Besondere Wirtschaftseinblicke

Freitag, 1. Oktober 2021 | Wirtschaft

Lange Nacht in Zeulenroda

„Cool, was es hier alles für tolle Ausbilder gibt“, erzählte eine Besucherin der Langen Nacht der Wirtschaft zu späterer Stunde am Freitagabend ihrer Begleiterin. Zeulenrodaer Unternehmen öffneten zum zweiten Mal für die Besucher ihre Türen und nicht nur das, sie hatten sich auch besondere Aktionen für ihre Gäste einfallen lassen. So konnten im neuform-Türenwerk die Besucher Herzen aus Holz aussägen und die Ausbildungsbedingungen bei einem geführten Rundgang unter die Lupe nehmen. Bauerfeind ließ seine Gäste den Weitblick vom 11. Stockwerk des Bauerfeindtowers genießen und bot Werksführungen an. 500 Interessierte sind so in die Geschichte des Unternehmens bis hin zur aktuellen Produktion eingetaucht. Dass Beton, Stahl und Holz sehr vielseitige Materialien sind, die als Beruf viel Abwechslung und Herausforderung bieten, machten weitere Firmen sichtbar. Familie Neudeck war gleich mit zwei Standorten präsent und öffnete die Türen für die brandneue Abbundanlage.

Wie die Arbeitswelt bei Lacos aussieht, wo hochmoderne und fortschrittliche Softwareanwendungen entwickelt werden, überraschte viele Besucher, denn hier wird in den Pausen Sport gemacht und Computer gespielt. Das Thema Gesundheit, die Herstellung von Werbeartikeln und die Welt der Prothesen zog ebenfalls die Besucher an. Die Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes zeigte die Vielfältigkeit der Ausbildungsberufe und hatte ein Stadtquiz vorbereitet. Der Gewerbeverband Zeulenroda-Triebes e.V. und Raatz Marketing aus Gera als Veranstalter und Organisator, hatten einen Shuttleverkehr für die Besucher eingerichtet, der regelmäßig alle teilnehmenden Stationen anfuhr. Für den Veranstaltungstag galten die 3G-Corona-Schutzregeln. Das Angebot sich testen und impfen zu lassen im extra eingerichteten Testzentrum in der Kantine vom neuform-Türenwerk, wurde mit großer Resonanz angenommen. Die meisten Besucher schafften es an diesem Abend nicht alle Unternehmen zu besichtigen, so dass eine dritte lange Nacht der Wirtschaft sehr gefragt wäre.

Von Marcus Dassler

Mitmachen ausdrücklich erwünscht!

Geheimtipps soll man weitersagen und wir können ja auch nicht alles wissen. Deshalb suchen wir Menschen wie dich, die neugierig sind und gern auf Entdeckungsreise gehen. Die es lieben, mit anderen Menschen zu quatschen, ein bisschen zu fotografieren und Neuigkeiten zu teilen. Mach mit! Wir freuen uns auf dich! Wird mega!

Über LautePost

Stille Post war gestern – jetzt wird’s laut! Wir wollen sichtbar machen, was in der Region alles so los ist. Und dafür haben wir ein neues Portal gebaut: LAUTE POST! Das soziokulturelle Online-Magazin von und für euch.

Vereinsporträt: The.aRter Greiz e.V.

The.aRter Greiz e.V. Ein Haus mit vielen Gesichtern Das Haus 10aRium in der Friedrich-Naumann-Straße 10 in Greiz vereint eine interessante und kreative Mietergemeinschaft unter seinem Dach. Die Bürger-Initiative „Weil wir Greiz lieben e.V.“, die Kreismusikschule...

mehr lesen

Aus Grau wird Grün – Teil 3

Update - Aus Grau wird Grün Endlich ist was zu sehen vom grünen Klassenzimmer. Vor ein paar Wochen begannen wir, unser grünes Klassenzimmer zu errichten. Jetzt sieht man schon einen Fortschritt. In den Bildern können sie sehen, wie weit wir schon mit dem Bau sind....

mehr lesen