Ein Kleinod mit vielen Möglichkeiten

Mittwoch, 30. März 2022 | Natur

Ein Kleinod mit vielen Möglichkeiten

Im Herzen des Vogtlandes, im Falkensteiner Ortsteil Oberlauterbach, gibt es viel zu entdecken und zu bestaunen. Hier befindet sich in einem historischen Rittergut seit Februar 2000 das Natur- und Umweltzentrum (NUZ) des Vogtlandkreises.

Doch was ist hier so besonders? Es ist die Vermittlung von Wissenswertem, Spiel und Spaß für Groß und Klein. So gibt es unter anderem ein „Bündnis gegen Müll“, verschiedene Lehrgänge zu Naturthemen, Workshops über die Gewinnung und Wirkung ätherischer Öle oder Themenwanderungen. Neben der Kräuter- und Pilzwanderung, sind besonders die Vogelstimmen- und Fledermauswanderungen, sowie die Insekten- und Teichspaziergänge unter fachmännischer Leitung sehr beliebt. Speziell für Kinder werden Ferienspiele und -Kurse organisiert, zum Beispiel: Nähkurse oder Basteln und Werkeln mit Naturmaterialien.

                                     

Da verwundert es natürlich nicht, dass hier auch die „JuNa“ Gruppe beheimatet ist. In dieser Gruppe „Junge Naturwächter“ treffen sich Kinder zwischen sieben und elf Jahren, um die Natur besser kennen und schützen zu lernen. Aber auch Schulkassen und Kindergartengruppen sind willkommen. Sie kommen als Tagesgäste oder nutzen das Angebot der Natur- und Pilgerherberge auf dem Grundstück.

Die Herberge ist außerdem eine Station auf dem Jakobsweg, was deutlich an den angebrachten Schildern mit der Jakobsmuschel zu erkennen ist. Neben den Unterbringungsmöglichkeiten laden ein großer und ein kleiner Saal, ein Schulungsraum und ein Vereinszimmer zu Familienfeiern, Vereinsfesten und Tagungen ein.

Zuletzt befindet sich im Ritterhof auch noch ein Naturladen mit Honig und verschiedenen Bienenerzeugnissen aus eigener Imkerei. Es wird selbst hergestellte Marmelade angeboten, Nistkästen, Futterhäuser und Insektenhotels aus der Holzwerkstatt, sowie außergewöhnliche Geschenkideen und Dekorationsartikel aus Holz, Keramik und Filz.

Beliebte Höhepunkte des Jahres sind die mit viel Engagement organisierten Feste und Märkte im NUZ. So lautet das Motto zum 1. Mai immer: „Gartenfaszination im Umweltzentrum“. Dabei findet auf dem gesamten Gelände des Rittergutes ein großer Pflanzenmarkt mit allerlei Nützlichem und Dekorativem zum Thema Garten statt. Zu Himmelfahrt gibt es das traditionelle „Gutshoffest“ und am Tag der deutschen Einheit lockt das beliebte „Teichfest“ mit Fischverkauf. Selbstverständlich ist an diesen Tagen bestens für das leibliche Wohl gesorgt.

                                                                                                   

Doch auch ohne besonderen Anlass lockt das Rittergut. Verlässt man das Gelände, erkennt man noch deutlich Teile der umgebenden Ringmauer. Unmittelbar gegenüber, am ausgeschilderten Parkplatz, beginnt das Teichgebiet mit verschiedenen Spazier- und Wandermöglichkeiten. Auf gut markierten Naturlehrpfaden gibt es zahlreiche Informationstafeln zu Natur und Umwelt. Hier erfährt der interessierte Wanderer auch viel wissenswertes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Wer möchte, kann an allen sieben Teichen vorbei wandern. Direkt am Wegesrand stößt man auf das „grüne Klassenzimmer“ wo zwei Schutzhütten zum Picknick einladen. Außerdem kann man schattige Plätze im Weidentunnel, verschiedene Holzskulpturen und ein großes Insektenhotel bestaunen.

Informationen zu den geltenden Corona-Regeln, Kurse und Workshops finden Sie unter:

Internet: www.nuz-vogtland.de

Tel.: 03745/75 105 0 (35)

Adresse: Natur- und Umweltzentrum, OT Oberlauterbach, Treuner Str. 2 in 08223 Falkenstein

von Simone Jahn

Mitmachen ausdrücklich erwünscht!

Geheimtipps soll man weitersagen und wir können ja auch nicht alles wissen. Deshalb suchen wir Menschen wie dich, die neugierig sind und gern auf Entdeckungsreise gehen. Die es lieben, mit anderen Menschen zu quatschen, ein bisschen zu fotografieren und Neuigkeiten zu teilen. Mach mit! Wir freuen uns auf dich! Wird mega!

Über LautePost

Stille Post war gestern – jetzt wird’s laut! Wir wollen sichtbar machen, was in der Region alles so los ist. Und dafür haben wir ein neues Portal gebaut: LAUTE POST! Das soziokulturelle Online-Magazin von und für euch.

Vereinsporträt: The.aRter Greiz e.V.

The.aRter Greiz e.V. Ein Haus mit vielen Gesichtern Das Haus 10aRium in der Friedrich-Naumann-Straße 10 in Greiz vereint eine interessante und kreative Mietergemeinschaft unter seinem Dach. Die Bürger-Initiative „Weil wir Greiz lieben e.V.“, die Kreismusikschule...

mehr lesen

Aus Grau wird Grün – Teil 3

Update - Aus Grau wird Grün Endlich ist was zu sehen vom grünen Klassenzimmer. Vor ein paar Wochen begannen wir, unser grünes Klassenzimmer zu errichten. Jetzt sieht man schon einen Fortschritt. In den Bildern können sie sehen, wie weit wir schon mit dem Bau sind....

mehr lesen